Warum braucht man das Fach Englisch?

Viele englische Begriffe haben mittlerweile Eingang in den deutschen Sprachgebrauch gefunden. In einer zunehmend vernetzten Welt sind Kenntnisse dieser Sprache unumgänglich. Das fängt bei der Nutzung von YouTube in der Freizeit an und wird spätestens bei der Berufsqualifizierung zunehmend wichtiger.

Im Fach Englisch starten die Kinder bereits in der Grundschule. Zunächst spielerisch. An der weiterführenden Schule geht es dann in Klasse 5 mit der Vermittlung erweiterter Wortschatzkenntnisse und erster grammatischer Strukturen weiter. Ein großer Bestandteil des Englischunterrichts basiert auf Hör- und Leseverstehen. Zunehmend steigen die Anforderungen in den einzelnen Kompetenzbereichen. In Klasse 6 spielt neben den bereits bestehenden Fähigkeiten vermehrt das Schreiben kleinerer Texte eine Rolle.  In der Jahrgangsstufe 7 wird binnendifferenziert unterrichtet. Geplant ist eine äußere Differenzierung in E-/ und G-Kurse ab Jahrgang 8.  Außerdem werden neben den regulären schriftlichen Leistungsüberprüfungen in den Klassen 6, 8 und 10 eine schriftliche durch eine mündliche Kommunikationsprüfung ersetzt.